Archiv des Autors: Klaus Lorch

Über Klaus Lorch

Ich bin Biologe mit Interesse an Botanik, Mykologie, Ökologie, Evolution, Meeres- und Molekularbiologie. Fan von Klassischer Musik, Philosophie und Literatur.

Figurenschlaf

2. Figurenschlaf           Vor mir zur Trockenzeit eine Halde, Geröll kalkmehlbestäubt ein Rinnsal oben schon kläglich versickert im Schuttfächer dann irgendwo zwischen Gestein und gebrochenen Wurzeln liegen zerstreut blassbleiche Figuren – wie lange schon? abgelegt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poesie, Vor der Gleichgültigkeit | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Im Halblicht

1. Im Halblicht Gestern stand ich im Halblicht kalt ich alle ohne Schatten löste das Rätsel der fahlen grünen Fliesen dort zwischen brüchigen Fugen hausten die Menschen Geräte Worte und Gesten wie Nieselregen dicht auch anderswo war da (noch) eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poesie, Vor der Gleichgültigkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Grönland 2016: ein Plan und die inneren Feinde

Heute wäre ich von meiner Grönlandtour zurückgekommen, wäre alles planmäßig abgelaufen. Vierzehn Tage wandern auf der Insel Qeqertarusaq (Disko Insel), als Alleinversorger mit Zelt und Proviant, dazu ein paar Tage Ilulissat auf dem Festland, so war der Plan für dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Mein Klavier und (k)ein Bedauern.

Nachdem ich mein Abitur in der Tasche hatte, holte ich die Aufnahme- und Einschreibungsunterlagen bei meiner Musikhochschule ab. Ich hatte schon seit früher Jugend den festen Wunsch, Klavier zu studieren, Alternativen kamen in meiner Vorstellungswelt kaum vor, sieht man von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Grönland 2015 – I. Die Tour

Seit etlichen Jahren wollte ich wieder einmal auf eine längere Trekkingtour nach Skandinavien gehen, jeden Spätsommer bekam ich Heimweh, eine Gelegenheit ergab sich aber leider nie. 2014 endlich habe ich mich entschieden, den Wunsch umzusetzen, bevor mich noch irgendwelche Knie- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland 2015, Wanderungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Grünteezeit, Musik und Biologie – in eigener Sache

Seit einiger Zeit präsentiere ich auf Twitter unter dem Stichwort Guten-Morgen-Musik Werke aus der klassischen Literatur, in der Hauptsache Klaviermusik. In die Auswahl kommen nicht die besten Interpretationen der Stücke, vor allem deswegen, weil ich mir die Beurteilung, welches die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Fiebertage

Fiebertage. Ich liege auf dem Tagesbett, empfindsamer als an den üblichen, gesunden Tagen. In der Wohnung herrscht Stille, weder Radio noch Fernseher laufen. Das Fenster ist weit geöffnet, die Gardinen bewegen sich im leichten Frühlingswind. Es soll heute ein Gewitter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen